Aktienbären aufgepasst

Die Anleger haben Respekt vor der anstehenden saisonalen Schwäche und auch der erstarkte Euro drückt aufs Gemüt. Gute Gründe für institutionelle Investoren ihre Bestände zu räumen. Und das, obwohl die mittelfristigen Aktienmarktperspektiven und die Konjunktur positiv eingeschätzt werden.

sentix Fonds Aktien Deutschland

In die Korrektur des deutschen Aktienmarktes hat sich die Ausgangslage für den DAX weiter verbessert. Die Anleger haben Respekt vor der anstehenden saisonalen Schwäche. Aber auch der erstarkte Euro drückt aufs Gemüt. Folglich steigt die Anzahl der Pessimisten im Stimmungsbild für deutsche Aktien, was sich letztlich auch im vorangeschrittenen Positionsabbau bei den Institutionellen widerspiegelt. Diese antizyklischen Signale paaren sich mit einem Anstieg des mittelfristigen Grundvertrauens sowie guten Konjunkturerwartungen. Aus dem Anlegerverhalten lässt sich also ein positives Dax-Bild ableiten. Unsere Modelle raten deshalb eine offensive Gangart im Portfolio an. Der Aktieninvestitionsgrad lag im Monat Juli bei durchschnittlich 116 Prozent. Aufgrund der vorteilhaften Datenlage starten wir deshalb mit einem Vollinvestment von 120 Prozent in DAX-Aktien in den neuen Monat.

Details sentix Fonds Aktien Deutschland

sentix Fonds Total Return -defensiv- / -offensiv-

Nach dem Abverkauf bei Renten im Juni haben wir zur Monatsmitte, kurz vor der EZB-Sitzung, die Short-Duration eingedeckt. Seither können wir mit einer Duration von rund 2 Jahren (offensiv: 4 Jahre) von der Kurserholung bei Renten profitieren. Die positiven Signale für Aktien haben sich in den letzten vier Wochen verstärkt. Demzufolge haben wir die Aktienquoten von 20 auf 40 Prozent (offensiv: 38 auf 74 Prozent) nahezu verdoppelt. Den Schwerpunkt bilden dabei Indexinvestments in Europa, allen voran im DAX und EuroSTOXX 50. Die offensive Ausrichtung bei Aktien wurde bislang noch nicht belohnt. Insbesondere die starken Bewegungen an den Währungsmärkten sorgen im Moment für zusätzliche Unsicherheit. Um dem Sicherheitsgedanken Rechnung zu tragen, sind die Aktienbestände mit Put-Optionen unterlegt. Im Falle eines unvorhergesehenen Events sind wir in diesem Fonds vor einem großen Unfall geschützt.

Details sentix Total Return -defensiv-   /   Details sentix Total Return -offensiv-

sentix Risk Return -A-

Der Mix aus einem bearishen Aktien-Sentiment und parallel stabilen bzw. steigenden Vertrauensbarometern für Konjunktur und Aktien ist ein optimales Umfeld, um den Sentiment Value von Aktien zu heben. Unsere Modelle identifizieren zunehmend mehr Gelegenheiten an den globalen Aktienmärkten. Neben den Kerninvestments in Euroland (DAX und EuroSTOXX 50) befinden sich zudem die Aktienmärkte in Japan und USA im Portfolio. Auch die Aktien in China senden anhaltend positive Signale. Die negativen Schlagzeilen in der Automobilbranche haben das Sentiment des Sektors weiter gedrückt. Grund genug, um auch hier antizyklisch tätig zu werden und die Long-Position zu verdoppeln. Die Summe aller Gelegenheiten ergeben einen Aktieninvestitionsgrad, der im Monatsvergleich von 51 auf 89 Prozent ansteigt.

Details sentix Risk Return -A-