Hochrisikolage bei Aktien

Unsere wöchentlichen sentix Analysen zeigen eine Hochrisikolage an den Aktienmärkten. Das Grundvertrauen der Anleger ist zu schwach. Erfahren Sie, wie wir diese Signale in unseren Fonds umsetzen. 

sentix Fonds Aktien Deutschland

Der Dax hat im März die wichtige Marke von 12.000 Punkten hinter sich gelassen. Die neuen Jahreshochs im Index haben wir zum Anlass genommen,unsere defensive Positionierung im Fonds anzupassen und dem positiven Momentum deutscher Standardwerte - zumindest temporär - zu folgen. Inzwischen haben sich die Risikoparameter für Aktieninvestments weiter erhöht, die Luft wird zunehmend dünner. Trotz steigenden Aktien entziehen die Anleger dem Markt das Vertrauen. Das von uns gemessene mittelfristige Grundvertrauen befindet sich seit Jahresanfang im Sinkflug. Ein klares Indiz, dass deutsche Aktien ein Hochrisikomarkt sind. Aus diesem Grund haben wir auf höherem Niveau die Investitionsquote erneut reduziert. Zum Monatsultimo beträgt der Aktieninvestitionsgrad 91 Prozent.

Details sentix Fonds Aktien Deutschland

sentix Fonds Total Return -defensiv- / -offensiv-

Die Stärke des japanischen Yens kam für uns überraschend und hatte in den Total Return Mandaten den Abbau der Positionen zur Konsequenz. Der japanische Aktienmarkt konnte sich den Fliehkräften der Währungsentwicklung nicht entziehen, sodass auch dort ein Rückzug das Gebot der Stunde war. Im Monatsverlauf haben sich die Wolken für die Aktienmärkte weiter verdunkelt, dadurch ergeben sich für uns lohnenswerte Potentiale auf der short Seite. Folgerichtig haben wir eine short-Position auf den S&P 500 aufgebaut. Der Aktieninvestitionsgrad beträgt zum Monatsultimo Minus 8% (defensiv) Minus 14% (offensiv). In einzelnen Aktienbranchen verfolgen wir unsere Sektor-Strategie, von der wir uns mittelfristig einen attraktiven Performancebeitrag erwarten. Auf der Rentenseite halten wir portugiesische und italienische Staatsanleihen, die einen relativ hohen Ertrag in Aussicht stellen. Die Portfolio-Duration beträgt 1 Jahr (defensiv) / 2 Jahre (offensiv).

Details sentix Total Return -defensiv-   /   Details sentix Total Return -offensiv-

sentix Risk Return -A-

Japan war zuletzt unser Investitionsschwerpunkt. Da sich dort die Lage eintrübte, haben wir die Positionen konsequent verkauft. Obwohl DAX und Co sich auf neue Höhen aufmachten, werden aus unseren Analysen heraus nur wenige (Kauf-) Gelegenheiten angezeigt. Vielmehr steigen die Risikoparameter für Aktien deutlich an, sodass sich in manchen Märkten Chancen für short-Investments ergeben. Lag der Aktien-Investitionsgrad im Monat März im Maximum bei 54 Prozent, so spiegelt die zwischenzeitliche Kennzahl von Minus 14 Prozent unsere sehr skeptische Haltung zu Dividendentiteln wider. Als weitere Ertragsquellen nutzen wir unsere Sektor-Strategie (auf Ebene der Sektor-Indices) und sind in den Top-Werten aus der Banken- und Telekombranche direkt investiert.

Details sentix Risk Return -A-